Teilen verbindet

Er ist einer der populärsten Heiligen der christlichen Tradition, Sankt Martin. Als römischer Soldat teilte er seinen Mantel mit einem frierenden Mann, eine Begegnung die sein Leben veränderte. Er ließ sich taufen, wurde später Bischof und kann noch heute ein Vorbild sein.

Sein Gedenktag am 11. November ist auch in der evangelischen Kirche lebendig. Denn wenn wir teilen, verbindet uns das mit anderen Menschen. Und man kann Vieles teilen: Erfahrungen und Geschichten, Lebenszeit und Freundschaften, überzählige Sachen und leckere Martinshörnchen.

Probieren Sie es aus mit unseren Anregungen rund um den Martinstag.

Veranstaltungen

Gottesdienste und Konzerte in Ihrer Region finden Sie in unserem Kalender.

Wärme teilen

Ein zweites Leben für Sachen, die Sie gerne weiter geben. Die Gebrauchtwarenhäuser der Diakonie Bayern sind gern für Sie da.

Ich geh mit meiner Laterne

St. Martin feiern mit Kindern.
Laternenumzüge
machen Spaß
in kleinen oder
größeren Gruppen.
 

Großzügig leben

Machen Sie sich und anderen eine Freude mit unseren Martinshörnchen.

Ihre Meinung zählt

Wenn Sie unser Schreiben zum Martinstag erhalten haben, können Sie an unserer Umfrage teilnehmen.

Kontakt

Für Ihre Meinung, Lob, Anregung und Kritik erreichen Sie das Kirchenpostteam unter Telefon
0981 96991-222 (Mo bis Do 9 bis 16 Uhr, Fr. 9 bis 13 Uhr) oder